Bildung

Überbetriebliche Kurse

 

In den obligatorischen Überbetrieblichen Kursen, wird den Lernenden ein breites Basiswissen über die Sportartikelwelt vermittelt. In den drei Hauptwarengruppen Textil, Hartwaren und Schuhe werden die Kenntnisse vertieft.

Die ÜK Kurse finden in 3 Blöcken statt:

  • Block 1, 4 Tage im 1 Lehrjahr zwischen Februar und April
  • Block 2, 4 Tage im 2 Lehrjahr zwischen September und November
  • Block 3 (nur Detailhandelsfachfrau/-mann), 2 Tage im 3 Lehrjahr zwischen August und September
    Auf Schulferien und betriebliche Gegebenheiten wird soweit als möglich Rücksicht genommen.

Nachfolgend finden Sie hilfreiche Informationen über die Anforderungen in den Überbetrieblichen Kursen.